Sprachgewandtheit, Sprechendenken, Struktur und Redestil

Die Kunst, sich sprechend auszudrücken, im geeigneten Moment in angemessener Weise Gedanken auf den Punkt zu bringen - das sind die Themen der Rhetorik. Sie kommen gleichermaßen zur Anwendung in Rede, Präsentation, Plädoyer, Statement, Gespräch etc.

Verhalten, Nähe und Distanz, Situationsanalyse, Konfliktmanagement

Wer erfolgreich mit Menschen arbeiten möchte, muss zur persönlichen Begegnung fähig sein, sowohl im Gespräch als auch als Redner vor 5 oder 500 Anwesenden. Dazu ist es zum einen notwendig, seine eigenen Stärken und Schwächen zu kennen und zum anderen, das jeweilige Gegenüber zu "erkennen". Menschen zu motivieren setzt voraus, dass ich deren Motive verstehe.